»Zuerst einmal« statt »übrigens auch«

Bei vielen Unternehmen in anderen Branchen erscheint das Thema Nachhaltigkeit eher als Beiwerk – bei uns ist es die Geschäftsgrundlage. Deshalb haben wir gedanklich und praktisch schon längst den Schritt vom Entsorgungs- zum Versorgungsunternehmen vollzogen. Wir verstehen uns als moderner Umweltdienstleister, der Mehrwert schafft. Nicht nur für den Kunden, sondern auch für Umwelt und Gesellschaft.

Unsere Fähigkeit, nachhaltig zu wirtschaften,
ruht auf drei stabilen Säulen.

1. Innovationskraft

Wer immer wieder in den gleichen Bahnen denkt, kommt nicht weiter. Bei Tönsmeier ist es ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur, ungewöhnliche Ideen zu ermutigen.

So waren wir in den 90er Jahren einer der Pioniere, die das Duale System mit auf den Weg gebracht haben. Und so arbeiten wir heute daran, Wertstoffe aus Mülldeponien zurückzugewinnen – die Zukunftstechnologie des »Landfill Mining«. Nur zwei Beispiele von vielen.

2. Effizienz

Jeder nutzlose Weg ist ein Weg zu viel. Jedes unnötig produzierte Gramm CO2 ist ein Gramm zu viel. Mit dieser Einstellung optimieren wir ständig unsere Prozesse – von der Logistik bis zum Umgang mit Abfällen, oder besser gesagt: getarnten Wertstoffen.

Die Aufbereitung zu Sekundärrohstoffen ist dabei unser primäres Ziel. Nur wo das nicht möglich ist, kommt als nächstbeste Lösung die energetische Nutzung ins Spiel.

3. Verantwortung

Deutschland ist ein mit Rohstoffen nicht gerade übermäßig gesegnetes Land. Dasselbe trifft auf Europa als Kontinent zu.

Umso wichtiger ist es, sparsam mit dem Vorhandenen umzugehen, sich nicht in riskante Abhängigkeiten zu begeben und stattdessen funktionierende Alternativen zu schaffen. Sie sehen: Verantwortung für die Umwelt und für die Bevölkerung gehen Hand in Hand. Diese doppelte Rolle nehmen wir gerne an.

Wenn nicht so, dann halt anders

Wenn nicht so, dann halt anders

Ein Überblick über Verwertungswege verschiedener Materialien.

Neue Möglichkeiten tonnenweise

Neue Möglichkeiten tonnenweise

Unsere Broschüre »Verborgene Werte entdecken« als Download.