HEUTE DIE ZEITUNG VON MORGEN KENNEN

In seiner eindrucksvollen Geschichte war Papier – in Kombination mit der Schrift – der Schlüssel zum Wissen. Da erscheint es nur fair, dass man auch bei seiner Verwertung alles verfügbare Wissen einsetzt. Das führt dazu, dass die Verwertungsquote heute enorm hoch ist: Wellpappen, Zeitungen, Zeitschriften, Hygiene- und Geschenkpapiere sowie Verpackungen aus Karton können bis zu 100 % aus Altpapier bestehen. Diese vielseitigen Möglichkeiten machen Papier zu einer Art Star unter den Recyclingmaterialien. Allein in Deutschland  werden jährlich 15 Mio. t des knisternden Sekundärrohstoffs gehandelt. Und es wird fleißig gesammelt: In Deutschland und vielen anderen Ländern gehört das getrennte Sammeln von Altpapier zum Leben einfach dazu.

Ob private Haushalte, Industrie- und Gewerbebetriebe, Behörden oder Universitäten – überall sammeln sich große Mengen des Wertstoffes an. Für jede Anforderung bieten wir maßgeschneiderte Lösungen in Form von verschiedenen Behältern, damit die Abholung schnell und zuverlässig erfolgen kann. Es heißt zwar, nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Aber das ändert sich schnell, sobald daraus die Zeitung von morgen entsteht. Und das passiert bei uns praktisch rund um die Uhr.

HIER KÖNNEN SIE WAS REISSEN:
FACHCENTER PAPIER

Gemeinsam mit der niederländischen Vermarktungsgesellschaft Waste Paper Trade führen wir jedes Jahr über 1,3 Mio. t Altpapier in die Verwertung. Ein weltweites Netzwerk sichert der Waste Paper Trade und damit unseren Kunden die Teilnahme am internationalen Handelsgeschehen. Dadurch ist – in einem sich ständig verändernden Markt – zu jedem Zeitpunkt die bestmögliche Übernahme und Vermarktung ihrer Rohstoffe gesichert. Und die Natur bekommt eine Atempause.

SAMMLUNG

Sicherung höchster Qualität dank separater Erfassung unterschiedlicher Altpapiere nach Sorten

SORTIERUNG

Individuelle Sortierprozesse je nach Kundenanforderung für die papierverarbeitende Industrie

AUFBEREITUNG

Bedarfsgerechte Bereitstellung des Altpapiers, das somit dem Stoffkreislauf erneut zugeführt wird

VERTRIEB

Optimaler Einsatz in der papierverarbeitenden Industrie durch international agierendes Netzwerk

Wussten Sie schon, …


... dass Tönsmeier über Waste Paper Trade (WPT) seinen Kunden einen hocheffizienten Vor-Ort-Service bietet – mit eigenen Vertriebsbüros in den wesentlichen Marktgebieten Europas, was den Papierhandel betrifft?

Daten & Fakten

Gegründet: 1994
Standorte: 10
Mitarbeiter: 45
 info@wpt-nl.com
www.wpt-nl.com

Leistungen

  • Übernahme, Aufbereitung und Vermarktung von Rohstoffen aus Altpapier und Altkunststoffen

Niederlassungen

Deutschland, Benelux, Skandinavien
Polen, Tschechien, Kroatien
Spanien, Italien, Frankreich