Leistungen & Lösungen

Wir finden immer eine Lösung

Ökologisch und ökonomisch sinnvoll.

Als leistungsstarker Umweltdienstleister und Energielieferant liefern wir stets kundennahe Lösungen und setzen sie unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten nachhaltig um. Dabei ist es immer unser Ziel, das Material später möglichst stofflich zu verwenden. Erfasste Abfälle durchlaufen deshalb eigene Aufbereitungsanlagen. Aussortierte Bestandteile, die sich nicht als Sekundärrohstoffe eignen, werden zu heizwertreichen Ersatzbrennstoffen verarbeitet und in energieintensiven Prozessen thermisch verwertet.

Immer ein sauberes Ziel vor Augen.

Stoffliche und nicht stoffliche Verwertungswege.

Wertstoffe und Abfälle werden bei uns erfasst und zu Stoffströmen gebündelt. In unseren Sortier- und Recyclinganlagen werden die verschiedenen Fraktionen erst auf- und danach für die stoffliche Verwertung vorbereitet. In mechanischen Aufbereitungsanlagen stellt Tönsmeier aus nicht stofflich verwertbaren Abfällen hochkalorische Ersatzbrennstoffe her, die von energieintensiven Industrien vermarktet oder in der Energie Anlage Bernburg energetisch verwertet werden.

Akten & Daten

Mit Sicherheit kein Geheimnis:

unsere Akten- und Datenvernichtung

Die Liste spektakulärer Spionagefälle ist lang. Experten taxieren die Schäden durch Datenspionage bundesweit auf 25 Milliarden Euro im Jahr. Unternehmen, Behörden, Rechtsanwälte und Ärzte setzen daher immer häufiger auf HighTech-Lösungen: Kameraschleusen, elektronische Identifikationssysteme und ausgeklügelte Software zur Sicherung der internen Computernetze.

Weiterlesen

Altholz

Neue Energie

durch alte Möbel

Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung stehen bei uns an erster Stelle, wenn es um die Verwertung von Altholz geht. Das Material, das bei Sperrmüllsammlungen oder bei Industrie- und Gewerbekunden anfällt, wird nach der Erfassung in Holzaufbereitungsanlagen gebracht. Tönsmeier ist an einer solchen Anlage am Standort Bückeburg beteiligt.

Weiterlesen

Altpapier

Papieraufbereitung –

ganz schön vielseitig

Wellpappen, Zeitungen, Zeitschriften, Hygiene- und Geschenkpapiere sowie Verpackungen aus Karton können bis zu 100 % aus Altpapier bestehen. Diese vielseitigen Möglichkeiten der Wiederverwertung machen Altpapier heute zu einem weltweit begehrten Sekundärrohstoff. Ebenso vielseitig sind die Anfallstellen, an denen das Material erfasst wird.

Weiterlesen

Elektroschrott

Völlig entspannt:

Entsorgung von Elektroschrott

Die Lebenszyklen von Elektro- und Elektronikgeräten haben sich in den vergangenen Jahren drastisch verkürzt. Kaum sind Mobiltelefone, Computer oder TV-Geräte einige Monate im Handel erhältlich, drängt schon die nächste Generation auf den Markt. Mit dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz (kurz: ElektroG) aus dem Jahr 2005 wurden auch in diesem Bereich die Weichen für eine intelligente Kreislaufwirtschaft gestellt.

Weiterlesen

Gefährliche Abfälle

Mit Gefahren

erfahren umgehen

Gefährliche Abfälle (ugs. Giftmüll, Sondermüll oder Sonderabfall) fallen in privaten Haushalten und in Industrie- und Gewerbebetrieben an. Dazu zählen grundsätzlich alle Substanzen, die gefährliche Eigenschaften für die Gesundheit oder die Umwelt haben (z.B. Laugen, Lösemittel oder Säuren).

Weiterlesen

Glas

Sauber sortiert:

unsere Altglas-Recycling Systeme

Das Recycling von Altglas trägt maßgeblich zur Schonung endlicher natürlicher Ressourcen bei, da jede Flasche zwischen 60 und 90 % aus sauberen Alt-Scherben besteht, die in einem hochtechnischen Prozess zuvor aufbereitet wurden. Verarbeitet wird der wertvolle Sekundarstoff bei uns im nordrhein-westfälischen Petershagen, im bayerischen Neuburg an der Donau und im polnischen Ruda Slaska.

Weiterlesen

Kompost

Biologisch ausgezeichnet:

Kontrollierte Kompostierung schafft neue Möglichkeiten

Ein ganz wesentlicher und zentraler Bestandteil nachhaltiger Kreislaufwirtschaft ist die Kompostierung biologischer Abfälle. Hierzu zählen bis zu 50 % aller Haushaltsabfälle. Diese Bioabfälle werden in vielen Kommunen bereits über eine separate Biotonne erfasst. Die Verwertung dieser Abfälle ist gleich in zweierlei Hinsicht sinnvoll.

Weiterlesen

Schrott

Vorbildlich verschrotten –

stahlhart CO2 sparen

Das Recycling von Schrott und Metallen hat eine sehr lange Tradition. Bereits im 3. Jahrtausend vor Christus wurden Waffen und Werkzeuge aus Bronze eingeschmolzen und wiederverwertet. Der Beginn eines systematischen Recyclings lässt sich auf die Mitte des 19. Jahrhunderts nach Christus datieren.

Weiterlesen


Tönsmeier Netzwerk

Tönsmeier Netzwerk

Wir bündeln Stoffströme und unser ganzes Wissen in einem Unternehmen, das verschiedene Fachkompetenzen auch über Tochter- und Partnerunternehmen in einem bundesweiten Netzwerk anbietet. 

Mehr erfahren

Energiegewinnung

Energiegewinnung

Durch das energetische Verwerten von Abfällen in hocheffizienten Heizkraftwerken tragen wir maßgeblich zu einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Versorgung im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes bei.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Verwertung

Knapper werdende Ressourcen müssen nachhaltig geschont werden: durch intelligente Wiederverwertung der Rohstoffe. Ob Papier, Glas, Kunststoffe oder Metalle – wir machen aus Abfällen Wertstoffe.

Mehr erfahren


Transport & Logistik

Transport & Logistik

Die Transport & Wertstofflogistik der Zukunft hat mit unserem vielseitigen und großen Fuhrpark, gesteuert durch ein innovatives Planungsmanagement bereits angefangen.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner

Finden Sie Ihren regionalen Kontakt.

Tönsmeier druckfrisch

Zur Broschüre

Online Kundenportal

Zum Login Zur Registrierung

Zertifizierte Qualität

Jetzt informieren